21. Mai 2017

Flashen eines Xiaomi Redmi Note 2

Ich habe mal wieder ein Xiaomi-Gerät mit manipuliertem Shop-ROM hereinbekommen. Dieses ROM ist nicht updatefähig (über die normale Update-App im Gerät), deshalb installiere ich ein sauberes offizielle ROM darauf.

Beim flashen werden auf dem Gerät sämtliche Daten gelöscht, also vorher alle Daten sichern!

Zuerst besorgt man sich das entsprechende ROM hier. Ob man das China- oder das Global-ROM bzw. das Stable- oder Developer-ROM nehmen soll, kann man hier nachlesen.

Die heruntergeladene Zip-Datei benennt man um in "update.zip" und legt sie im internen Speicher (nicht auf der SD-Karte) des Redmi Note 2 unverändert ab. (Also nicht auspacken!)



Dann das Handy sauber vom System abmelden:



Der Akku des Gerätes muss vollständig aufgeladen sein. Sollte der Akku während des flashens aufgeben, ist das Gerät u.U. gebrickt!

Jetzt startet man die Updater-App und tippt rechts oben auf die 3 Punkte. Es öffnet sich ein Menü. Hier tippt man auf "Neustart ins Recovery":



Das Gerät bootet jetzt im MiRecovery. Es werden Chinesisch, eine weitere mir unbekannte asiatische Sprache und Englisch angeboten:



Mit den Lautstärketasten kann man hoch und runter, mit der Power-Taste bestätigt man die Auswahl. Also 2x auf "leiser" gehen und dann die Power-Taste drücken.

Wenn man länger als 60 Sekunden nichts tut, wählt das Gerät automatisch "Chinesisch" als Sprache aus.

Da ich nicht weiß, was die installierte modifizierte ROM "treibt", empfehle ich einen kompletten "Wipe" des Gerätes. Dazu geht man auf "Wipe & Reset" und drückt die Power-Taste:



"Wipen" müssen wir "Cache" und "User Data". Also auf "Wipe Cache" gehen und die Power-Taste drücken:



Es kommt eine Sicherheitsabfrage, die mit "Yes" bestätigt wird:



Der erfolgreiche "Wipe" wird bestätigt:



Jetzt die Power-Taste drücken. Danach landet man wieder im Hauptmenü. Dort also wieder auf "Wipe & Reset" gehen und dann auf  "Wipe User Data":



Auch hier wieder die Sicherheitsabfrage bestätigen:



Nach dem erfolgreichen Wipe auch wieder  die Power-Taste drücken.

Jetzt kann der eigentliche Flash-Vorgang beginnen. Dazu im Hauptmenü auf den Punkt "Install update.zip to System" auswählen:



Wieder die Sicherheitsabfrage bestätigen:



... und los geht's:



Nach ein paar Minuten ist der Flash-Vorgang abgeschlossen:



Nochmal die Power-Taste drücken und man landet wieder im Hauptmenü:

Im Hauptmenü den Punkt "Reboot" wählen. Es erscheint eine weitere Abfrage:



Den Punkt "Reboot to System" mit der Power-Taste bestätigen und das Gerät beginnt einen normalen Boot-Vorgang.

Dieser erste Boot-Vorgang dauert deutlich länger als ein gewöhnlicher, d.h. ca, 5-10 Minuten. In dieser Zeit nicht ungeduldig werden sondern einfach warten.

Danach erscheint der ganz normale MIUI-Einrichtungsassistent.

Das Flashen ist damit abgeschlossen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen